SEO Suchmaschinenoptimierung

Wie leistungsstark ist Ihre Webseite wirklich?

Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung?

Bei der Optimierung der eigenen Internetseite für Suchmaschinen geht es meist darum, Google zu gefallen, da sich hier die meisten Suchanfragen kanalisieren. Dementsprechend ist SEO (Search Engine Optimization) eigentlich recht einfach, da man ja nur überlegen muss, was Google für Ziele hat. Trotzdem fällt es vielen Webseitenbetreibern schwer sich hier hineinzudenken.
 Einen guten Anhaltspunkt für die Ziele von Google sind die Guidelines von Google und die verschiedenen Beiträge von Matt Cutts und John Müller, welche den Rankingalgorithmus im Wesentlichen bestimmen.



Was möchte also Google?



In allererster Linie möchte Google guten Content. So, das war's eigentlich schon.... Wenn ihr beispielsweise so guten Content wie Wikipedia habt, dann müsst ihr nichts weiter tun als abzuwarten bis die Seiten irgendwann gut ranken.



Sämtliche Bemühungen bei Google gehen immer nur dieser Frage nach und versuchen die Webseiten im Algorithmus zu bevorzugen, welche gute Inhalte haben und welche demnach für die User am relevantesten sind.



Beim SEO geht es nun also darum, Google zu zeigen, dass man die Seite mit dem besten Inhalt für die entsprechende Suchanfragen liefert. Hierfür gibt es zum einen Maßnahmen, welche auf der Seite selbst (Onpage-Optimierung) und zum Anderen, welche außerhalb der Seite (Offpage-Optimierung) initiiert werden müssen.



Wie ihr eure Seite nun optimiert, lest ihr hier weiter:

Onpage-OptimierungOffpage-Optimierung